Hamburg, meine Liebste!

Meine große Liebe lernte ich als Teenager kennen und noch heute pocht mein Herz voller Verehrung und Leidenschaft. Ich spreche von der Liebe, die Schönheit im Überfluss bietet, dennoch verrucht sein kann und kurzen Sonnenschein an verregneten Tage spendet! Ich spreche von Hamburg!

Nach fabelhaften Ferien im Sommer verließ ich Hamburg das erste Mal. Mit dem Zug fuhr ich Richtung Süden und das Wasser, die Köhlbrandbrücke und die Hafenareale entlockten mir ein Versprechen: Ich komme wieder!

Es folgten Jahre der Fernbeziehung mit abenteuerlichen Trips an den Elbstrand, aufregenden Nächten in schicken Bars und romantischen Spaziergängen an der Alster. Unsere Treffen waren knapp, aber voller Leidenschaft und Freude und jedes Mal aufs Neue das Versprechen: ich komme wieder!

Dann kam der Tag, an dem die Zeit gekommen war und ich folgte meinem Herzen. „Ja ich will!“, und mit Sack und pack zog ich ein. Eine sehr gute Entscheidung, die mich nicht nur über die Wissenschaft des Regens aufgeklärt hat, sondern mich an vielen Tagen mit Sonne versorgt.