Josefa goes Sexarbeits-Kongress

8. Februar 2016 Allgemein

Im letzten Jahr durfte ich viele liebe Kolleginnen kennen lernen und feststellen, wie sich ein paar von ihnen bemühen, transparent und offen ihren Lebensstil darzustellen und für andere greifbar zu machen. Ein reger Austausch begann und eröffnete mir unheimlich vielfältige Perspektiven auf den Lebensentwurf „Hure“ und ich bin begeistert von all den Möglichkeiten, der Hilfestellung und der Kollegialität, die ich gefunden habe.

Ich freue mich darauf, viele von ihnen vom 02.-04.März 2016 in Hamburg auf dem Sexarbeits-Kongress wieder zu treffen, ihre Projekte zu bewundern oder ihren Vorträgen zu lauschen. Vielleicht auch dich, wenn wir für alle zugänglich über die momentane Situation der Sexarbeit sprechen oder am Abend die Eindrücke und Erkenntnisse des Tages gemeinsam reflektieren.