Someone I love is a Sexworker

Ich kenne keine Sexarbeiter

Viele Menschen sind sehr froh, wenn sie einmal die Gelegenheit bekommen und ihre Fragen an eine waschechte Sexarbeiterin stellen können. Dabei ist ihnen nicht klar, dass sie bereits Sexarbeiter kennen. Jeder von uns hat schon einmal mit einer gesprochen, vielleicht sogar ein paar ihrer Gedanken geteilt und von ihren Ängsten und Nöten gehört. Auch du kennst eine Sexarbeiterin! Nein… bist du dir da ganz sicher?

18 Monate war mein Job top secret

Auch für mich gehörte mein Job 1,5 Jahre lang zu den besten Geheimnissen die ich je in meinem Leben gepflegt habe. Gleichzeitig fütterte ich ein anstrengendes Konstrukt aus Lügen und Verstrickungen mit denen ich mich sehr einsam gemacht habe. Kein schönes Gefühl sich selbst verstecken zu müssen. Doch warum tun sich Sexworker auf der ganzen Welt so etwas an?

Was bedeutet Stigmatisierung?

Diese Fragen klärt Mithu Sanyal in ihrem Feature über Sexarbeiter, ihre Angehörigen und das Stigma, dass zum ständigen Begleiter wird. Dabei erzählt sie von ihrer eigenen Geschichte. Von einem lieben Menschen in ihrer Familie, der auch der Sexarbeit nach ging und dieses Geheimnis lange Zeit über der Familie lag.
Auch du hast schon mit Sexworkern gesprochen, da bin ich mir ganz sicher, sie hat sich nur nicht zuerkennen gegeben.