Schlagwort: Pussy

Frauen als Fr..Frei..Freierinnen!

Freierin … Meine Autokorrektur kennt den Begriff noch nicht, aber in diesem Jahr meldeten sich immer mehr Frauen, die meine Dienstleistung in Anspruch genommen haben. Auch von Kolleginnen und Kollegen höre ich ähnliches und das finde ich großartig!

Frauen als Freier..also…Freierinnen erkunden langsam das vielfältige Angebot der Sexdienstleister. Ich gebe zu, wenn ich mich auf Frauen als Zielgruppe verlassen würde, hätte ich Probleme meine Miete zu zahlen. Aber definitiv verändert sich das Selbstbewusstsein der Frauen und immer mehr nehmen diese Dienstleitung für sich in Anspruch. Warum denn auch nicht?

Nie zuvor hatten Frauen so viel eigenes Kapital und warum soll das hart verdiente Geld nicht für eine individuelle, wohltuende sexuelle Anwendung ausgegeben werden? Eine Berührung hört schließlich nicht auf der Brust oder zwischen den Schenkel auf gut zu tun!
Ich selbst freue mich über jede einzelne Frau, die sich selbstbewusst genug fühlt, sich diesen Luxus für sich selbst zu gönnen und ihre Neugier mit mir oder einem anderen Sexworker zu erforschen.

Wie fingert man eigentlich richtig? Das ultimative Mösentutorial

Klitoris Josefa

Mösen sind spannend …

… faszinierend und an sich sehr zugängliche Organe. Die Mythen rund um die Pussy sind ungezählt und ich werde sie an dieser Stelle nicht wiederholen!
Nein, ich zeige dir lieber, wie einfach dieses Organ zu begreifen ist und wie schön das Spiel werden kann. Egal ob du selbst Hand anlegst oder jemand anderen verwöhnen möchtest, es ist kein Hexenwerk mit G-Punkt, Klitoris und Muttermund tolle Empfindungen beim anderen hervorzurufen und intensiv zu berühren.
Es ist bislang eines der aufwendigsten Videos, die ich für meinen Kanal produziert habe und besonders die Recherche zum Beckenboden waren schwierig. Vieles ist nicht wirklich bekannt und zuverlässige Informationen zu bekommen schwer. Etwas so handfestes zu machen, wie das Kneten war wirklich eine heilsame Angelegenheit. Immer wieder gab es erhellende Momente. Jetzt ist  „Uschi“ in Tupper verpackt mit eigenem Ehrenplatz im Kühlschrank … Mal sehen, wann wir sie wieder sehen.

Wenn du deinen eigenen Beckenboden intensiver spüren möchtest empfehle ich dir dieses
Beckenbodentraining

The Vulva Gallery schaue ich mir wirklich jeden Tag an und es verändert die eigene Wahrnehmung. Auch Sauna, Pornos oder FKK können heilsame Erfahrungen bergen.